Hundeschlittenfahren in der Schweiz – natürlich im Bergdorf Goms

Ich scharre im Schnee. Ich will los. Vorwärts, schneller. Ich hasse Stillstand. Der Fahrtwind rauscht an mir vorbei. Warum bin ich nicht zuvorderst, nur Himmel und Schnee vor mir? Eiskristalle setzen sich auf mir fest. Mein Atem rast. Ich stosse wahre Dampfwolken aus. Ich will nicht aufhören zu laufen. Fordere mich weiter, ich bin ein Husky.

Vom Anfang Januar bis ca. Ende März ist es jeweils soweit: Im Bergdorf Goms sind die Hundeschlitten los. Von Oberwald aus werden verschiedene Touren angeboten. Der Veranstalter arbeitet mit vier Schlitten mit jeweils acht bis zehn Hunden. Pro Schlitten können max. drei Passagiere mitgeführt werden.

Hundeschlitten-Fahrten in Oberwald werden am Donnerstag, Freitag und Samstag um 9.00 Uhr, 13.00 Uhr und 17.00 Uhr sowie am Sonntag um 9.00 Uhr angeboten.

Angebote

  • Husky Abenteuertour
    Das Winter-Abenteuer schlechthin! Während dieser Fahrt können Sie sich von der traumhaften Landschaft verzaubern lassen. Lernen Sie während ca. 2.5 Stunden die Schlittenhunde kennen. Als kleine Stärkung wird Ihnen eine Walliser-Spezialität angeboten.

    Preis: CHF 220.00 pro Person

  • Husky Abendtour mit Übernachtung in einem beheizten Fass
    Nach einer erlebnisreichen Nachtfahrt mit Stirnlampen geniessen Sie ein feines Fondue in der finnischen Kota und Übernachten im beheizten Fass. Am nächsten Morgen erhalten Sie ein feines Frühstück.

    Preis: CHF 390.00 pro Person

Anmeldung & Informationen
Familie Ruedi Grütter
M +41 78 613 72 82
Montag bis Samstag 
8.00 - 12.00 Uhr und 14.00 - 18.00 Uhr
www.huskytouren-gruetter.ch

E-Mail