icn_wandern Trützisee

Wanderung

Trützisee

Die Forststrasse ist nicht sehr steil angelegt und in mehreren Kehren winden wir uns langsam nach oben, bis zu den Lawinenverbauungen. Der Weg wird wieder steiler und schmaler. Nach insgesamt knapp 3 Stunden Aufstieg erreichen wir die Galehitte, ein altes, aus Stein gebautes Alpgebäude. Der Punkt wird auch von Hängegleitern als Startplatz gebraucht. Nach zirka einer Viertelstunde gelangen wir zur Abzweigung in Richtung Trützisee. Hier steigen wir hoch zum idyllischen Bergsee. Der Abstieg erfolgt bis zur Abzweigung auf dem gleichen Weg. Hier nehmen wir den Weg nach links zum Chäller und steigen weiter ab über Bärg nach Geschinen.

Tourdaten

Distanz (Länge):19.84 km
Zeitbedarf:7.25 h
Anstieg:1398 m
Abstieg:1398 m
Höchster Punkt:2579 m.ü.M
Startpunkt:Geschinen, Bahnhof
Orte an der Route:Geschinen - Chumme - Birchegg - Galehitte - Trützisee - Chäller - Bärg - Geschinen

Tourbewertung

Fitness/Ausdauer:
Schwierigkeit:
E-Mail