Service - Lawinenbulletin Lawinenbulletin des Bergdorfes Goms

Wetter

  • Di, 23.01.
    -9° / 1°
  • Mi, 24.01.
    -11° / 3°
  • Do, 25.01.
    -7° / 1°

AKTUELLE LAGE

Münster, 23. Januar 2018, 09.00 Uhr

Die aktuellen Schnee- und Lawinenverhältnisse in der Region Goms sind weiterhin ungünstig. Gemäss Lawinenbulletin des SLF vom 23.01.2018 um 08.00Uhr ist die Lawinengefahr im Goms auf Stufe 4 (gross). Es ist weiterhin mit spontanen Lawinen zu rechnen. Diese können in tiefen Schichten anreissen und gross werden. Für Schneesport abseits gesicherter Pisten sind die Verhältnisse sehr gefährlich. Sperrungen und Einschränkungen der lokalen Behörden und Sicherheitsdienste sind zu befolgen.

Notversorgung Gemeinden Goms / Obergoms

Eine Entspannung der Lage zeichnet sich für Mittwoch ab. Deshalb haben die Gemeinden Goms und Obergoms entschieden auf Versorgungs- und Taxiflüge zu verzichten. Bei dringenden Notfällen oder Versorgungsproblemen melden Sie sich bei der Gemeinde Obergoms 027 974 12 00 oder der Gemeinde Goms 027 974 12 50. Die Gemeinden übernehmen die Koordination.

Folgende Sperrungen bestehen bis auf weiteres:

Strassenverkehr:

  • - Strasse Niederwald – Oberwald
  • - Strasse Ausserbinn – Imfeld
  • - Strasse Grengiols – Viertel
  • - Strasse Grengiols – Bister
  • - Strasse Fürgangen – Bellwald

Bahnverkehr:

  • - MG Bahn Niederwald – Göschenen
  • - Autoverlad Oberwald – Realp
  • - Luftseilbahn Fürgangen – Bellwald

Touristisches Angebot:

  • - Loipen zwischen Niederwald – Oberwald
  • - Winterwanderwege zwischen Niederwald – Oberwald
  • - Schneeschuhtrails zwischen Niederwald – Oberwald

Die Situation wird laufend beobachtet und bei Veränderungen entsprechend neu beurteilt. Am Nachmittag ist ein Rekoflug in der Region geplant. Strassenöffnungen im Raum Grengiols und Bellwald sind am Dienstag wahrscheinlich. Eine Aufhebung der Sperrungen zwischen Niederwald und Oberwald, sowie im Binntal zeichent sich auf Mittwoch ab. Die nächste Information folgt am 23.01.2018 um 16.00 Uhr.

LAWINEN INFO SERVICE

Meldungen zu allfälligen Sperrungen von Verkehrswegen können wie folgt als SMS-Meldung abonniert werden:

Senden Sie eine SMS mit dem Text: START GOMS an die Nummer 963, um sich zu registrieren. Nach erfolgreicher Registration wird folgendes SMS als Bestätigung verschickt: "Willkommen beim Lawinenwarndienst der Region Goms. Dieses SMS ist gratis. Künftige SMS: 50Rp/SMS. Anzahl SMS je nach Situation. Abmelden mit STOP GOMS an 963."

Falls Sie das Abo künden möchten ist dies jederzeit wie folgt möglich: Senden Sie eine SMS mit dem Text: STOP GOMS an die Nummer 963, um den Dienst abzubestellen.

E-Mail