Wanderwegbericht fürs Bergdorf Goms

UPDATE 27.10.2017

Wintervorbereitungen auf den Obergommer Wanderwegen

  • Die Brücken auf dem Gommer Höhenweg sind entfernt.
  • Auf dem Waldweg sind die Brücken Moosmattenbach und Merezenbach demontiert. Die Abschnitte Oberwald - Geschinen und Reckingen - Niederwald sind bis auf weiteres begehbar.
  • Derzeit sind Wanderwege über 1800 Metern über Meer schneebedeckt. Ebenso ist an schattigen Stellen in tieferen Lagen mit Schnee zu rechnen.
  • Wegen der bevorstehenden Wintersaison werden ab Mitte Oktober 2017 die Wanderweg-Signalisationen und Brücken oberhalb von 1900 Metern über Meer entfernt.
  • Wanderweg Oberwald-Gletsch: Brücke über den Rotten und Seilhandläufe entfernt.

Rhoneroute Nr 1 - Niederwald-Steinhaus
Die Brücke zwischen Niederwald und Steinhaus wurde entfernt. Die Strasse sowie Veloroute Nr.1 ist für diesen Wegabschnitt nicht mehr offen.

Berg- und Wanderhütten
- Galmihorn-Hütte:   Ab 2.10.2017 geschlossen
- Walibach-Hütte:     Ab 20.10.2017 geschlossen
- Guferschmatte:      geschlossen

Via Sbrinz - Obergesteln-Griespass
Das Gebiet unterhalb des Nufenenstocks ist infolge erheblicher Steinschlaggefahr auf unbestimmte Zeit gesperrt . 
--> Kartenausschnitt

 

Herzlichst, Ihr Obergoms

  • Wanderung
    Auf den Spuren der Säumer vom Grimselpass nach Obergesteln.
  • Themenpfad
    Ein Schutzwald bewahrt Menschen und Infrastruktur vor Naturgefahren wie z.B. Lawinen oder Steinschlag. Im Goms ist der grösste Teil der Waldfläche als Schutzwald ausgewiesen. Im Laufe der Zeit sind die Ansprüche an den Schutzwald gestiegen. Wachsende Infrastrukturen (Bahn, Strassen, Siedlungen) ...
  • Wanderung
    Eine gemütliche Wanderung durch Wiesen und Wald vom Obergoms ins Unnergoms. Der Weg führt von Niederwald auf schön gelegenem Wanderweg vorbei an der Kapelle St. Anna bis nach Fürgangen. Von hier ist es nicht mehr weit bis nach Fiesch.
  • Wanderung
    Die schöne Wanderung zum Furkapass beginnst du in Oberwald. Vorbei am Bergdorf Gere, das einst eigenständig war und sogar eine eigene Gerichtsbarkeit kannte, gelangst du schliesslich zur Alp Lenges, wo das Vieh von Oberwald sömmert. Vom langgezogenen Bergrücken Bidmer geniesst du ein herrliches ...
  • Wanderung
    Unsere Wanderung beginnt beim Bahnhof Reckingen und geht zur malerischen Holzbrücke über den Rotten. Hier folgen wir dem Wanderwegweiser in Richtung Mannlibode. Auf einem Strässchen gelangen wir zur Blinne, welche wir queren und ihr auf ein paar hundert Metern folgen. In einer Lichtung zweigt ...
  • Wanderung
    Dieser Rundweg bietet eine einmalige Aussicht auf den Rhonegletscher, zum Grimselsee und über das Obergoms. Er beginnt beim Furkapass und führt zuerst gemächlich, dann steiler hinauf zur Tällilücke. Bis zum Tällistock geht es noch ein kurzes Stück bergauf. Anschliessend führt die Tour über ...
  • Wanderung
    Alpine Rundwanderung auf einen herrlichen Aussichtsgipfel mit Blick auf die Walliser 4000er und die Aaregletscher.
  • Themenpfad
    Musse pur - Erlebnis garantiert!
  • Themenpfad
    Bei der Tourist Info Münster (Obergoms Tourismus AG) steht eine rote Info-Säule. Sie dient als Startpunkt für den Kulturweg. In einem Fach liegen gratis Broschüren auf. Darin sind die Gebäude näher umschrieben. Auf den jeweiligen Gebäuden (siehe Dorfplan) ist eine Tafel mit der entsprechenden ...
  • Wanderung
    Als bequeme Eintagestour des Gommer Waldweges bietet sich die Teilstrecke von Reckingen nach Niederwald an. Der Wald spendet dem Wanderer angenehme Frische an heissen Sommertagen. Im kühlenden Schatten der Bäume wandern Sie durch das sonnenverwöhnte Obergoms und lauschen dem Rauschen des Windes, ...
  • Wanderung
    Als bequeme Eintagestour des Gommer Waldweges bietet sich die Teilstrecke von Oberwald nach Reckingen an. Der Wald spendet dem Wanderer Schatten von den heissen Sonnenstrahlen. Unten im Tal liegen sonnengebrannte Dörfer und verträumte Weiler.
  • Themenpfad
    Auf den Dorfplatz beim Baschi-Denkmal steht eine rote Info-Säule. Sie dient als Startpunkt für den Kulturweg. In einem Fach liegen gratis Broschüren auf. Darin sind die Gebäude näher umschrieben. Auf den jeweiligen Gebäuden (siehe Dorfplan) ist eine Tafel mit der entsprechenden Nummer ...
E-Mail